Ab sofort bietet die Gemeinde Münstertal in Zusammenarbeit

mit der St. Trudpert Apotheke, Münstertal

montags von 12-17 Uhr

donnerstags von 12-19 Uhr

im Foyer der Belchenhalle Münstertal kostenlose Schnelltests an.

Alle Einwohner des Münstertals können sich je nach Verfügbarkeit von Terminen maximal einmal pro Woche testen lassen. Die Testung ist nur mit vorheriger Terminvereinbarung unter 07636/566 (St. Trudpert Apotheke) oder Online-Termin-Buchung möglich.

Wichtige Hinweise zur Durchführung des Corona-Antigen-Schnelltestes:

  • Zutritt zum Testzentrum im Foyer der Belchenhalle ausschließlich mit vorher vereinbartem Termin:
  • Der Test ist kostenlos, da jede/r Bürger/in das Recht auf einen Test pro Woche hat.
  • Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit. Getestet werden vorrangig Einwohner/innen des Münstertals.
  • Getestet werden ausschließlich asymptomatische Personen. Wenn Sie sich krank fühlen/oder typische COVID-Symptome haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Hausarzt.
  • Der Test wird von ausgebildetem Personal vorgenommen und ausgewertet. Nach ca. 15 Minuten steht das Ergebnis fest.
  • Im Falle eines positiven Testergebnisses muss sich die Testperson sofort in häuslich Quarantäne absondern. In der Folge ist dann ein PCR-Test vorzunehmen (Hausarzt). Die Apotheke ist gesetzlich verpflichtet, die Daten (positives Testergebnis) an das zuständige Gesundheitsamt weiter zu leiten.

Wichtig: Das Ergebnis des Antigen-Schnelltests ist lediglich eine Momentaufnahme der möglichen Viruslast und bietet keine 100%ige Sicherheit, dass die getestete Person nicht mit dem Coronavirus infiziert ist. Die Reduzierung von Kontakten und die Einhaltung der AHA+L+A-Regeln haben stets oberste Priorität.

Wir bedanken uns beim Team der St- Trudpert Apotheke um Hendrik Hebecker recht herzlich für seine Einsatzbereitschaft, die nicht selbstverständlich ist.

Ganz herzlichen Dank!

Notbetreuung für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 7

Nach den Osterferien wird für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 7, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wieder eine Notbetreuung eingerichtet.

Schülerinnen und Schüler, die bislang schon zur Notbetreuung angemeldet waren, können formlos per E-Mail an lpfefferlemuenstertal.de oder telefonisch unter 07636/70727 angemeldet werden, sofern sich zur bisherigen Anmeldung und den dort gemachten Angaben und Erklärungen keine Änderungen ergeben haben.

Für Schülerinnen und Schüler die neu hinzukommen, muss die Anmeldung schriftlich mit dem unten zur Verfügung gestellten Anmeldebogen erfolgen.

Zugangsvoraussetzung für die Teilnahme an der Kernzeit-Notbetreuung ab kommender Woche ist, dass das an der Schule vorgehaltene Testangebot in Anspruch genommen wird. Hierzu finden Sie ebenfalls unten die Einverständniserklärung der Eltern für die Testung.

Ab dem 19. April ist nach derzeitigen Informationen vorgesehen, dass dann auch die Testung als Zugangsvoraussetzung für die Teilnahme am dann –voraussichtlich- wieder stattfindenden Präsenzunterricht gelten soll.

Anmeldebogen Notbetreuung Stand: 08.04.2021

Einverständniserklärung zum Testangebot

W I R  S U C H E N  D I C H !

Die Gemeinde Münstertal sucht für das Schuljahr 2021/2022 jeweils einen Mitarbeiter (m/w/d) für einen Bundesfreiwilligendienst an der Abt-Columban-Schule sowie für die Spielwegschule.

Die Aufgaben- und Tätigkeitsschwerpunkte dieser Stelle liegen insbesondere in der Begleitung und Betreuung von Schülern. Darüber hinaus ist die Mitarbeit in der Kernzeit- und Hortbetreuung vorgesehen.

Wenn Sie sich für die Arbeit mit Kindern begeistern können und vielleicht einen pädagogischen oder sozialen Beruf anstreben, sind Sie beim Bundesfreiwilligendienst bzw. einem freiwilligen sozialen Jahr genau richtig. Voraussetzung für den Freiwilligendienst ist, dass die Vollzeitschulpflicht erfüllt ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an die Gemeinde Münstertal, Personalamt, Wasen 47, 79244 Münstertal. Gerne auch per Mail an kpfefferle@muenstertal.de.

Telefonische Auskünfte erteilt Herr Pfefferle, Tel. 07636/70734

Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor dem Coronavirus kann das Rathaus nur mit einem vorher vereinbarten Termin betreten werden.

Die Terminvereinbarung soll u.a. dazu dienen, dass die Besucherströme besser gelenkt werden können und sich dadurch keine Warteschlangen bilden. Der Zugang zum Rathaus ist bei einem Termin nur über den Hintereingang des Rathauses (Erwin-Pfefferle-Weg) möglich.

Viele Anliegen lassen sich sicherlich telefonisch, per E-Mail oder schriftlich erledigen. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeiten und erledigen Sie nur das zwingend Notwendige persönlich.

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und Mittwoch zusätzlich von 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr.

Die entsprechenden Telefonnummern und E-Mailadressen finden Sie hier

Amtliche Bekanntmachungen

 

Das Grundbuchamt wurde im Zuge der Aufhebung der kommunalen Grundbuchämter vom Land Baden-Württemberg übernommen. Zentraler Sitz der neuen, auch für…

Weiterlesen

 

Gemeinsam mit ITEOS hat die Gemeinde Münstertal ein datenschutzkonformes Geografisches Informationssystem (GIS) erstellt.

Neben Luftbildern,…

Weiterlesen

Die Gemeinde vermietet zum 1. Juni 2021 im Haus „Mattenweg 12“ eine 3-Zimmerwohnung mit Küche, Bad/WC, Flur, Kellerabteil und Stellplatz. Die Wohnung…

Weiterlesen

Junghennen aus einem von Geflügelpest betroffenem Betrieb in Nordrhein-Westfalen wurden auch in zahlreiche Kleinhaltungen von Baden-Württemberg…

Weiterlesen