Neues aus der Gemeinde

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Gemarkung des Münstertals befinden sich unter anderem zahlreiche nach dem...

Weiterlesen

Die Gemeinde Münstertal sucht für das Schuljahr 2019/2020 (ab September 2019) zwei Mitarbeiter (m/w/d) für den Bundesfreiwilligendienst.

 

Die...

Weiterlesen

Die Kalkulationsgrundlagen für die Wassergebühren und Abwassergebühren 2019 stehen noch nicht fest, so dass ein möglicher Anpassungsbedarf nicht mehr...

Weiterlesen

Regierungspräsidium Freiburg startete Montag, 17. September mit der Sanierung der Stützwand an der L 123 beim Scharfenstein im Obermünstertal (Kreis...

Weiterlesen

 

Öffentliche Bekanntmachung

Gemäß § 10 Absatz 1 Schornsteinfegerhandwerksgesetz (SchfHwG) wurde mit Wirkung vom 01.03.2019 Herr Simon Henrich als...

Weiterlesen

Bildergalerie - einfach Bild anklicken

Belchen
Gstiehl Bauernhöfe
St. Trudpert

BürgerGIS

Geografisches Informationssystem - BürgerGIS!

 

Gemeinsam mit ITEOS hat die Gemeinde Münstertal ein datenschutzkonformes Geografisches Informationssystem (GIS) erstellt.

Neben Luftbildern, Grundstücksgrenzen, Flurstücken, Straßen und Hausnummern sowie Umweltdaten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) sind auch die für die jeweiligen Grundstücke geltenden Bodenrichtwerte (Bodenrichtwertzonen) abgebildet. Weiter können die innerhalb der Gesamtgemarkung geltenden Bauleitpläne (Bebauungspläne, Innen- und Außenbereichssatzungen) mit schriftlichem und zeichnerischem Teil eingesehen werden und stehen zum Download zur Verfügung.

 

In unserem BürgerGIS fin­den nicht nur

Bauinteressenten, Architekten und Landschaftsplaner nützliche Informationen. Auch alle inter­essierten Bürger können Einblick in die anschaulich aufbereiteten Geodaten nehmen.

 

Link: zum Geografischen Informationssystem BürgerGIS der Gemeinde Münstertal

 

Haftungsausschluss

Für die Information aus dem System wird keine Haftung übernommen. Die hier zu Verfügung gestellten Daten, wie z. B. Flurstück-, Grundstücksdaten können veraltete Informationen enthalten und sind daher nicht als Unterlagen/Grundlage bei Rechtsgeschäften oder als Nachweis in Verfahren von Behörden (z. B. Bauanfragen) geeignet. Die Abgabe von aktuellen Auszügen aus dem Liegenschaftskataster ist nur über das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) möglich. Daten aus den Bereichen wie z. B. Bodenrichtwerte, Bebauungspläne etc. sind auch nur als Information dargestellt und es ist nicht gewährleistet, dass die Daten vollständig oder in allen Teilen fehlerfrei sind. Verbindliche Auskünfte erteilt nur das Bauamt und die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses.

 

Grundlage:

Modul Umwelt (Natura 2000, §32 Biotope, NSG, LSG, AWGN, WSG, ÜSG, Moore)
(C) Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (
www.lubw.baden-wuerttemberg.de), „Daten aus dem Räumlichen Informations- und Planungssystem (RIPS) der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg.“

Auszüge aus dem Liegenschaftskataster sind über das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Dezernat 4, Amt für Vermessung Geoinformation, Stadtstraße 2, 79104 Freiburg i. Br., E-Mail: vermessung@lkbh.de zu beziehen.

 

Ansprechpartnerin der Gemeinde Münstertal:

Lisa Leimgruber

Tel.: 07636/707-45

E-Mail: lleimgruber@muenstertal.de


>>> Bodenrichtwerttabelle zum Stichtag 31.12.2018 <<<


Münstertal Magnet

Für 1,00 € in der Tourist-Info   

  


Aktuelles Wetter


© 2015 bürgermeisteramt münstertal | wasen 47 | 79244 münstertal | tel.: 0 76 36 - 7 07-0 | gemeinde@muenstertal.de