Neues aus der Gemeinde

Aufruf an die Vereine zur Meldung der Mitgliederzahlen zum 01.02.2021

>>> Antrag >>>

Gemäß den aktuellen Richtlinien zur Erwachsenenförderung in der...

Weiterlesen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten Ihnen deshalb die Erscheinungstermine des Mitteilungsblattes bekanntgeben.

In der Zeit vom 24....

Weiterlesen

Hier finden Sie das Telefon-Verzeichnis für Terminvereinbarungen auf dem Rathaus.

Vom 28.12.2020 bis 10.01.2021 ist eine Terminvergabe nicht möglich.

Weiterlesen

Müllsackverkaufsstelle in Münstertal

Es werden keine Restmüllsäcke und gelben Säcke mehr auf dem Rathaus ausgegeben! Wir bitten um Beachtung.

In...

Weiterlesen

Bildergalerie - einfach Bild anklicken

Belchen
Gstiehl Bauernhöfe
St. Trudpert

Bebauungsplanänderungsbeschluss nach §§ 1 Abs. 8, 2 Abs. 1 BauGB sowie frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB

3. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans "Ziegelplatz - Neuhäuser" mit örtlichen Bauvorschriften und Umweltbericht

Der Gemeinderat hat in der öffentlichen Sitzung am 23.11.2020 die 3. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans "Ziegelplatz - Neuhäuser"  nach §§ 1 Abs. 8, 2 Abs. 1 BauGB beschlossen.

Der Geltungsbereich der 3. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans ist im folgenden Planausschnitt dargestellt

 

 

---------- Geltungsbereich

Download Plan

 

Der Planbereich wird begrenzt:

 

Im Norden:                  durch Offenland

 

Im Westen:                 durch das Anwesen „Finanzgasse 5“

 

Im Osten:                    durch das unbebaute Grundstück Flurst. Nr.

                                    280/1/Finanzgasse 9

 

Im Süden:                   durch die Finanzgasse

 

Ziele und Zwecke der Planung:

 

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst mit ca. 0,24 ha das Flst.Nr. 279/2 sowie Teilbereiche der Flst.Nrn. 279/1 und 280 und liegt südöstlich der Ortslage von Münstertal. Mit der 3. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans soll der rechtskräftige Bebauungsplan "Ziegelplatz - Neuhäuser" in südöstlicher Richtung um 2 Grundstücke erweitert werden. Ziel ist es die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines Wohnhauses  für Eigenbedarf auf Grundstück Flurst. Nr. 280 zu schaffen.

 

Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB

Die nach dem Baugesetzbuch vorgesehene frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB wird in Form einer Planauslegung mit Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung der Planung durchgeführt. Der Entwurf der 3. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes „Ziegelplatz-Neuhäuser“ mit Begründung, Hinweisen und textlichen Festsetzungen (planungsrechtliche Festsetzungen, örtliche Bauvorschriften) sowie dem Umweltbericht kann in der Zeit von

 

Montag, den 07. Dezember 2020 bis einschließlich Freitag, den 15. Januar 2021

 

beim Bürgermeisteramt, Wasen 47, im Vorraum, Eingang an der Ostseite des Rathauses,

während der üblichen Öffnungszeiten von jedermann eingesehen werden.

 

Regelmäßige Öffnungszeiten (Vorraum) sind wochentags, Montag bis Freitag von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr vormittags und zusätzlich mittwochnachmittags von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen beim Bürgermeisteramt, Wasen 47, 79244 Münstertal abgegeben werden. Damit das Ergebnis der Behandlung der Anregungen/Stellungnahmen durch den Gemeinderat mitgeteilt werden kann, ist es zweckmäßig, wenn der /die jeweilige Verfasser/in seine/ihre Anschrift mitteilt.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Satzung unberücksichtigt bleiben können.

 

Aus Gründen des Infektionsschutzes (Corona-Pandemie) bitten wir den Vorraum nur einzeln und mit Mundschutz zu betreten.

 

Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie, außer dem Vorraum während der Auslegungsfrist das Rathaus (Bürgermeisteramt) bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen ist, besteht neben der oben genannten öffentlich zugänglichen Einsichtnahmestelle die Möglichkeit, nach Terminvereinbarung bei folgenden Kontaktadressen den Bebauungsplanentwurf sowohl während der genannten Öffnungszeiten als auch außerhalb während den Dienstzeiten einzusehen:

 

Frau Leimgruber, lleimgruber@muenstertal.de, Tel. 07636/707-45  oder Herr Winterhalter, twinterhalter@muenstertal.de, Tel. 07636/707-46.

 

Münstertal, den 04. Dezember 2020

Ahlers, Bürgermeister

 


Öffentliche Bekanntmachung am 27.11.2020 Außenbereichsatzung „Wolfgarten II“

a.) Aufstellung der Außenbereichsatzung nach § 35 Abs. 6, 2 Abs. 1 BauGB
b.) Beteiligung der Öffentlichkeit nach §§ 35 Abs. 6, 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Münstertal hat am 23.11.2020 in öffentlicher Sitzung beschlossen, die Außenbereichsatzung „Wolfgarten II“ nach §§ 35 Abs. 6 und 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) aufzustellen. Innerhalb des Geltungsbereiches der Satzung liegen die Grundstücke Flurst. Nrn. 8-Teil, 8/8-Teil, 162, 77/2, 77/1 und 77-Teil. Maßgebend für den Geltungsbereich ist der Satzungsentwurf vom 23.11.2020 der Satzungsentwurf vom 23.11.2020. Die Außenbereichssatzung zielt in erster Linie darauf ab, die Möglichkeit zu eröffnen, auf dem Grundstück Flurst. Nr. 77/2 eine Wohnbebauung für Eigenbedarf zu realisieren.

 

Der Geltungsbereich der Außenbereichsatzung „Wolfgarten II“ ist im nachfolgend abgedruckten Planausschnitt zeichnerisch dargestellt.


 

Der Beschluss zur Aufstellung der Außenbereichsatzung „Wolfgarten II“ wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.


Öffentliche Auslegung:
Der Entwurf der Außenbereichsatzung mit Begründung, Hinweisen und textlichen Festsetzungen (planungsrechtliche Festsetzungen, örtliche Bauvorschriften) kann in der Zeit von Montag, den 07. Dezember 2020 bis einschließlich Freitag, den 15. Januar 2021 beim Bürgermeisteramt, Wasen 47, im Vorraum, Eingang an der Ostseite des Rathauses, während der üblichen Öffnungszeiten von jedermann eingesehen werden.


Regelmäßige Öffnungszeiten (Vorraum) sind wochentags, Montag bis Freitag von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr vormittags und zusätzlich mittwochnachmittags von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen beim Bürgermeisteramt, Wasen 47, 79244 Münstertal abgegeben werden. Damit das Ergebnis der Behandlung der Anregungen/Stellungnahmen durch den Gemeinderat mitgeteilt werden kann, ist es zweckmäßig, wenn der /die jeweilige Verfasser/in seine/ihre Anschrift mitteilt.


Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Satzung unberücksichtigt bleiben können.


Aus Gründen des Infektionsschutzes (Corona-Pandemie) bitten wir den Vorraum nur einzeln und mit Mundschutz zu betreten.


Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie, außer dem Vorraum während der Auslegungsfrist das Rathaus (Bürgermeisteramt) bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen ist, besteht neben der oben genannten öffentlich zugänglichen Einsichtnahmestelle die Möglichkeit, nach Terminvereinbarung bei folgenden Kontaktadressen den Bebauungsplanentwurf sowohl während der genannten Öffnungszeiten als auch außerhalb einzusehen:
Frau Leimgruber, lleimgruber@muenstertal.de, Tel. 07636/707-45 oder Herr Winterhalter, twinterhalter@muenstertal.de, Tel. 07636/707-46.


Münstertal, den 27. November 2020


Rüdiger Ahlers
Bürgermeister


Münstertal Magnet

Für 1,00 € in der Tourist-Info   

  


Aktuelles Wetter


© 2015 bürgermeisteramt münstertal | wasen 47 | 79244 münstertal | tel.: 0 76 36 - 7 07-0 | gemeinde@muenstertal.de